Andreas Klotz als neuer CSR-Botschafter ausgezeichnet

Wilfried Thünker vom Business Center „Der Thünker“ übergibt CSR-Anstecker

Bonn / Rheinbach, 14. Mai 2018 – CSR-Botschafter der IHK Bonn/Rhein-Sieg erhalten nach ihrer Ernennung einen Anstecker, mit dem sie sich öffentlich und im Austausch mit anderen Unternehmern und Unternehmerinnen zu Ihrem ehrenamtlichen Engagement bekennen. So hat nun auch Andreas Klotz, Geschäftsführer der TiPP 4 GmbH, Werbeagentur und Verlag in Rheinbach, als einer der neuesten CSR-Botschafter seine Anstecknadel erhalten. Er erhielt sie aus der Hand von Wilfried Thünker, Inhaber des Bonner Business-Centers Der Thünker, der bereits 2014 als erster CSR-Botschafter der IHK Bonn/Rhein-Sieg ernannt worden war.

„Mir ist der persönliche Austausch der Botschafter untereinander wichtig“, betont Thünker. Bei dieser Gelegenheit habe er Herrn Klotz direkt „die Insignien seines Engagements“ überreicht. Andreas Klotz möchte sich als CSR-Botschafter vor allem für die Bereiche Umwelt-, Natur- und Artenschutz einsetzen.

Wilfried Thünker unterstützt mit seinem Business Center „Der Thünker“ jedes Jahr soziale Einrichtungen und Initiativen in der Region. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und ist damit das älteste Business Center Deutschlands. Im modernen artquadrat in Bonn bietet es Einzel- und Großraum-Büros und Shared Office, Telefonservice, Postservice und Videokonferenzen sowie Tagesbüros und Konferenzräume.

Keywords:CSR, Bonn, Business Center

adresse

Powered by WPeMatico