Immobilienbericht: Gräfelfing bei München 2018

Die Gartenstadt Gräfelfing am westlichen Stadtrand Münchens ist mit ihren Villen und der großzügigen, aufgelockerten Bebauung seit Jahrzehnten ein äußerst begehrter Wohnort am Unterlauf der Würm. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten sowie Sport-, Freizeit- und Kulturangebote für jede Altersgruppe. Das Gräfelfinger Gewerbegebiet schließt direkt an die A96 und A99 an, die Münchner Innenstadt, die Messe München und der Flughafen sind auf diesem Weg gut und schnell erreichbar. Ebenfalls besteht eine S-Bahn-Verbindung nach München.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Gräfelfing (statistische Durchschnittswerte, Angebotspreise für April 2017 – April 2018):

Häusermarkt Gräfelfing:
Die Zahl der Verkaufsangebote für Häuser in Gräfelfing hat seit dem Vorjahr leicht zugenommen. Insgesamt 116 Offerten wurden unter der Rubrik Hausverkauf Gräfelfing registriert. Die Immobilienpreise bewegten sich etwa auf Vorjahresniveau, gingen bei manchen Objektkategorien durchschnittlich sogar leicht zurück. Übergreifend gab es hauptsächlich Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften, hier erreichte der Quadratmeterpreis durchschnittlich 8.000 EUR pro m², bei großen schönen Villen lag der Durchschnitt bei 10.000 EUR pro m², oft wurde zwischen 11.000 und 14.000 EUR pro m² verlangt. Im Allgemeinen war z. B. bei einer 165 m² Doppelhaushälfte mit einem Kaufpreis um die 1,3 Mio. EUR zu rechnen, bei einem 200 m² Einfamilienhaus mit etwa 1,6 Mio. EUR und bei einer 300 m² Villa mit durchschnittlich 3 Mio. EUR.

Wohnungsmarkt Gräfelfing:
Traditionell werden Wohnungen in Gräfelfing vergleichsweise nur in geringem Maße angeboten. In den vergangenen 12 Monaten waren es 34 Wohnungen, die für den Verkauf annonciert waren, die Hälfte davon Neubauobjekte. Eine durchschnittliche zum Verkauf stehende Bestandswohnung wies einen Quadratmeterpreis von ca. 5.800 EUR pro m² auf, hatte etwa 90 m² Fläche und kostete im Angebot rund 525.000 EUR. Für eine vergleichbare Neubauwohnung lag der Quadratmeterpreis im Schnitt bei 8.500 EUR pro m² und der Kaufpreis bei etwa 775.000 EUR.

Tatsächliche Preise:

Statistische Angaben des Immobilienverbands Deutschland beziehen sich auf das Jahr 2017. Hier wird ein Einfamilienhaus in Gräfelfing mit 200 m² und sehr gutem Wohnwert mit knapp 2,1 Mio. EUR Kaufpreis beziffert, ein Doppelhaushälfte mit 125 m² Wohnfläche bei gutem Wohnwert mit rund 1,1 Mio. EUR. Bei Eigentumswohnungen mit gutem Wohnwert lag der erzielbare Quadratmeterpreis diesen Zahlen zufolge bei knapp 4.750 EUR pro m², bei 6.000 EUR pro m² im Fall einer Neubauwohnung.

„Gräfelfing hat eine perfekte Wohnlage direkt vor München. Es gibt relativ wenig Eigentumswohnungsangebote, dafür umso mehr hochwertige Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften“, so Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: graefelfing.de; wikipedia.de; Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH und dem IVD Preisspiegel für den Frühling 2017, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für Gräfelfing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Keywords:Immobilienmakler Gräfelfing, Immobilienpreise Gräfelfing, Quadratmeterpreise Gräfelfing, Wohnung verkaufen, Haus verkaufen, Grundstück verkaufen, Wohnungsverkauf, Hausverkauf, Grundstücksverkauf,

adresse

Powered by WPeMatico