Interim Profis zertifiziert als Unternehmen in Frauenhand

Die Vermittler von Interim Managern unterstützen ihre Auftraggeber bei der Supplier Diversity.

Die Interim Profis GmbH wurde von WEConnect International als Unternehmen zertifiziert, das mehrheitlich im Besitz von Frauen ist. Die internationale Organisation fördert die sogenannte Supplier Diversity und zertifiziert nach einer eingehenden Prüfung Lieferanten sowie Dienstleister in Frauenhand, die auf Wachstumskurs sind. Die Interim Profis erhielten das Siegel „Women“s Business Enterprise (WBE)“, da die Gründerin und Inhaberin Annette Elias zusammen mit ihren überwiegend weiblichen Mitarbeitern seit 2015 erfolgreich Interim Manager vermittelt.
Alle Unternehmen, die bei der Vermittlung eines Interim Managers mit den Interim Profis zusammenarbeiten, können ab sofort belegen, dass sie Dienstleistungen von einem frauengeführten Unternehmen beziehen. „Unsere Auftraggeber können jetzt auf die Zertifizierung durch WEConnect International verweisen und davon profitieren. Darum haben wir den damit verbundenen Aufwand nicht gescheut und freuen uns sehr, ab sofort das Logo „Women Owned“ führen zu dürfen“, sagt Annette Elias.
„Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie wirtschaftlich erfolgreicher sind, wenn sie in allen geschäftlichen Bereichen mit ganz unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten – sei es nun hinsichtlich des Geschlechts, der Herkunft oder anderer Kriterien. Daher ist ihnen Diversität nicht nur bei der eigenen Belegschaft wichtig, sondern sie wählen auch ihre Zulieferer dementsprechend aus“, erläutert Annette Elias das Konzept der Supplier Diversity.

Internationaler Austausch und lokales Netzwerk
In dem Netzwerk WEConnect International haben sich Unternehmen zusammengefunden, deren Einkäufer die Diversität ihrer Lieferanten und Dienstleister fördern und daher mit frauengeführten Unternehmen zusammenarbeiten möchten. Um diese Unternehmen zu unterstützen, zertifiziert WEConnect International Unternehmen, die sich zu mehr als 50 Prozent im Eigentum, unter Führung und Kontrolle einer oder mehrerer Frauen befinden und auf Wachstum ausgerichtet sind.
Um das Siegel „Women“s Business Enterprise (WBE)“ zu erhalten und das Logo „Women Owned“ nutzen zu dürfen, müssen die frauengeführten Unternehmen unter anderem ihre Gründungsurkunde, Geschäftsberichte und Referenzen vorlegen. Außerdem stellte Annette Elias die Interim Profis in einem virtuellen Interview vor und beantwortete Fragen der Jury von WEConnect International.
WEConnect International kooperiert mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU), der in Deutschland das Konzept der Supplier Diversity vorantreibt. Gemeinsam veranstalten die beiden Organisationen regelmäßig Networking-Veranstaltungen mit internationalen Firmen wie IBM und Intel, auf denen Unternehmerinnen mit qualifizierten Einkäufern zusammengebracht werden und Einblick in die Beschaffungsprozesse großer Konzerne erhalten. Die Unternehmerinnen können den Konzernvertretern konkrete Fragen zu ihren Lieferketten stellen und erhalten Tipps zur Auftragsvergabe.

Keywords:Interim Profis, Interim Manager, Interim Manager Frauen, Interim Manager Vermittlung, Interim Manager Provider, Supplier Diversity, Women Owned zertifiziert, WeConnect International, vdu Diversity

adresse

Powered by WPeMatico