MotivStrukturAnalyse: Webinar „Recruiting mit der MSA“

In einem kostenfreien Webinar des ilea-Instituts erfahren Interessierte, wie sie das Analysetool MSA nutzen können, um bei der Personalsuche und -auswahl die passenden Mitarbeiter zu finden.

Immer wieder stellen Unternehmen einige Zeit, nachdem sie einen Mitarbeiter eingestellt haben, fest: „Mist, der Neue ist doch nicht der Richtige.“ Also trennen sich die Wege wieder. Das ist gerade in Zeiten, in denen ohnehin ein Fach- und Führungskräfte-Mangel besteht, fatal, denn dann beginnt die Personalsuche von Neuem und nicht selten bleiben für den Unternehmenserfolg wichtige Dinge liegen.

Eine zentrale Ursache für diese häufige Panne ist: Viele Unternehmen achten bei der Personalsuche und -auswahl primär auf die fachliche Kompetenz und Erfahrung der potenziellen Mitarbeiter. Eine eher untergeordnete Rolle spielt hingegen in dem Verfahren, wie der Kandidat „tickt“, was ihn motiviert und antreibt. So werden Stellenanzeigen oft auf Qualifikationen getrimmt, die in wenigen Jahren obsolet sein können. Dies setzt sich im weiteren Personalauswahlprozess fort, sodass letztlich oft nicht-passende Bewerber ausgewählt werden.

Vor diesem Hintergrund führt das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea-Institut), Esslingen bei Stuttgart, am 14. Dezember, um 8.30 Uhr ein maximal einstündiges Webinar zum Thema „Recruiting mit der MSA“ durch. In ihm erfahren die Teilnehmer unter anderem, wie sie mit dem Analysetool MotivStrukturAnalyse (MSA) ein Anforderungsprofil erstellen können, das auch die motivationalen Faktoren umfasst, die den idealen Mitarbeiter auszeichnen. Zudem wird ihnen an einem Praxisbeispiel erläutert, wie sie mit diesem motivischen Anforderungsprofil Stellenaus- und -beschreibungen so formulieren, dass diese das Interesse der richtigen Personen wecken – unter anderem, weil die Stellenausschreibung deren Grundmotive anspricht. Erörtert wird schließlich, wie die Teilnehmer mit Hilfe der mit der MSA erstellten MotivProfile der Bewerber ermitteln können, mit welchem der heißen Kandidaten sie letztlich einen Arbeitsvertrag abschließen sollten, weil er die optimale Besetzung der vakanten Stelle ist.

Nähere Informationen über das kostenfreie Webinar „Recruiting mit der MSA“ am 14. Dezember finden Interessierte auf der Webseite des ilea-Instituts (www.ilea-institut.de ) – unter anderem im Veranstaltungskalender der Rubrik Events. Von dort gelangen sie auch zur Anmeldung. Sie können das Institut aber auch direkt kontaktieren (Tel.:0711/351 37 28; E-Mail: mail@ilea-institut.de).

Keywords:MotivStrukturAnalyse, Webinar, Recruiting, MSA, Personalsuche, Personalauswahl

adresse

Powered by WPeMatico