Spiral Dynamics in der Praxis

Der Mastercode der Menschheit

Kann es einen universellen Mastercode geben, der erklärt, wie sich unsere Menschheit entwickelt hat? Kann es einen Code geben, der gleichsam die komplexen Zusammenhänge dieser Welt und ihre großen Fragen nachvollziehbar auf einen Nenner bringt? Diese Frage haben sich auch Don Edward Beck und Chris Cowan gestellt – und entwickelten die Gedanken Clare W. Graves zum Konzept des Spiral Dynamics weiter. Spiral Dynamics beschreibt die Entwicklung der Menschen durch acht große Stufen ihres Bewusstseins und ihrer Kultur, und zeigt, was wir tun können, um all die unterschiedlichen Weltsichten, Archetypen, Meme und Entwicklungsstufen zu integrieren und für uns fassbar zu machen.
„Spiral Dynamics in der Praxis – Der Mastercode der Menschheit“ zeigt aber auch – und vor allem anhand praktischer Beispiele – in eindrucksvoller und einzigartiger Weise, wie das ausgeklügelte psycho-soziale Konzept global angewendet wird – in Unternehmen, Organisationen, auf gesellschaftliche Fragen. So beleuchtet der Titel u.a. Don Edward Becks Arbeit in Israel oder bei der Beendigung der Apartheit in Südafrika und illustriert, wie er durch die nachhaltigen Effekte seiner theoretischen Arbeit in Kontakt mit höchsten politischen Figuren wie Nelson Mandela, Frederik De Klerk oder auch Bill Clinton kam.
Becks geopolitisches Wirken in diesen Ländern hat die politisch-sozialen Strukturen vor Ort maßgeblich verändert. Spiral Dynamics, so zeigen die Beobachtungen der letzten Jahrzehnte, ist eine auf der ganzen Welt einsetzbare, universelle Erfolgsformel geworden. In seinem Werk erweitert Beck die Theorie noch, er diskutiert und untersucht etwa den Entwicklungsfortschritt der nordischen Länder. Was machen Dänemark, Schweden und Norwegen anders, wie lässt sich ihr Entwicklungsvorsprung erklären – und was können wir davon lernen? „Spiral Dynamics in der Praxis – Der Mastercode der Menschheit“ bietet die Möglichkeit, seinen Blick auf die Welt mit einem Buch komplett zu verändern, Strukturen zu verstehen und gesellschaftliche Chancen zu erkennen – fangen Sie jetzt damit an.

Über den Autor:
DR. DON EDWARD BECK ist Autor, geopolitischer Berater und gemeinsam mit Chris Cowan Urheber von Spiral Dynamics, einem Entwicklungsmodell für Kultur und Bewusstsein. Aufbauend auf der Arbeit des Psychologen Clare Graves illustrierte er die Zukunft des Menschen mit seinem sozialpsychologischen Modell. Er bringt Spiral Dynamics in Unternehmen und politische Führungsebenen auf der ganzen Welt.

Über das Buch:
DON EDWARD BECK ET AL.
Spiral Dynamics in der Praxis –
Der Mastercode der Menschheit
400 Seiten, 30,00EUR
Erscheinungstermin: April 2019
ISBN: 978-3-95883-360-9

Keywords:Sprial Dynamics, Integrale Szene, Unternehmen, Menschheit, Gesellschaft, Lebens verändernd, Code, Zusammenhänge, Entwicklungsstufen, psycho-soziales Konzept, Organisationen, Mandela, Erfolgsformel

adresse

Powered by WPeMatico