Avoka gratuliert HSBC zum Celent Model Bank-Award für Commercial Onboarding

HSBC erhält Auszeichnung für seinen mit Avoka realisierten Onboarding-Prozess

London/ Denver 4. Mai 2018 – Der HSBC Commercial Banking Group wurde am 24. April beim Celent Innovation & Insight Day der „Commercial Account Onboarding Award“ verliehen. Basis dafür war die digitale Transformation in Zusammenarbeit mit Avoka. In Kooperation haben Avoka und HSBC den digitalen Onboarding-Prozess der Bank optimiert, um ein reibungsloses Omnichannel-Erlebnis für fast 400.000 kommerzielle Kunden in 44 Märkten zu bieten. Dabei wurden sowohl die jeweilige Landessprache als auch die unterschiedlichen gesetzlichen Anforderungen berücksichtigt. Die neue Lösung konnte innerhalb von nur neun Monaten bereits für die ersten 26 Länder eingeführt werden.

„Insbesondere mit Blick auf die starke Konkurrenz fühlen wir uns sehr geehrt, von Celent für unser Onboarding-System für das Geschäftskundensegment ausgezeichnet zu werden“, erklärt Sateen Bailur, Head of Commercial Banking Client Management Technology bei der HSBC. „Durch unsere Partnerschaft mit Avoka waren wir in der Lage, ein weltweit einheitliches Kundenerlebnis umzusetzen, während gleichzeitig die lokalen Anforderungen der einzelnen Märkte erfüllt werden. Besonders hervorzuheben ist dabei der sehr enge Zeitplan des Projekts, innerhalb dessen unsere Ziele erreicht werden mussten.“

Die HSBC hatte es sich zum Ziel gesetzt, das internationale Geschäftskundennetzwerk der Bank auszuweiten. Ein anspruchsvolles Projekt, für das ein zuverlässiger, skalierbarer Onboarding-Prozess unabdingbar ist. Aufbauend auf der Avoka Transact-Plattform konnte der Onboarding-Prozess neu gestaltet und optimiert werden. Mit dem neuen System gehören Dokumentationsprozesse und manuelle Vorgänge, die mehrfach wiederholt werden müssen, der Vergangenheit an. Durch die Einführung des neuen automatisierten Prozesses, der von Avoka entwickelt wurde, konnte die Bank die manuelle Bearbeitung von Dokumenten und Anträgen, die zuvor mehrere Wochen in Anspruch nahm, deutlich reduzieren bzw. eliminieren. Kunden in den ersten 26 Ländern, in denen die Lösung implementiert wurde, haben den Prozess als äußert positiv bewertet.

„Mit diesem anspruchsvollen Commercial Onboarding-Projekt hat die HSBC gezeigt, dass die Bank eine Vorreiterrolle bei der Umsetzung innovativer Lösungen einnimmt“, kommentiert Patricia Hines von Celent. „Wir sind beeindruckt, wie die HSBC diese Lösung gemeinsam mit Avoka in nur neun Monaten für 26 Länder bereitstellen konnte.“

„Während unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Banken konnten wir beobachten, wie sich die Digitale Transformation auch im Geschäftsbankensektor durchsetzt. Gerade das kommerzielle Bankgeschäft bietet viele Möglichkeiten, um sich mit digitalen Lösungen einen Vorsprung zu sichern und das Kundenerlebnis zu verbessern. Institutionen wie die HSBC geben die Richtung vor, und wir gratulieren herzlich zu dieser wohlverdienten Auszeichnung“, so Derek Corcoran, Chief Experience Officer bei Avoka.

Der Celent Model Bank-Award wird das 11. Jahr in Folge für Technologie-Best Practices in verschiedenen Bereichen verliehen.

Weitere Einzelheiten zum Avoka-HSBC-Projekt finden Sie in der vollständigen Celent-Fallstudie HSBC: CoreDocs Digital Transformation of Global Business Onboarding.

Keywords:Avoka

adresse

Powered by WPeMatico