Verstärkung für die operative Geschäftsführung: Wolfram Diener startet bei der Messe Düsseldorf

Wolfram Diener (54) hat zum 1. Oktober 2018 seine Tätigkeit als operativer Geschäftsführer bei der Messe Düsseldorf GmbH aufgenommen. Er folgt auf Joachim Schäfer (65), der Ende August 2018 altersbedingt aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Diener freut sich auf seine komplexen Aufgaben: „Nach spannenden und erfolgreichen Jahren bei verschiedenen Messeveranstaltern und einer längeren Zeit im asiatischen Raum, steht nun die nächste Herausforderung für mich an – nicht nur, was die Bandbreite meines verantworteten Messeportfolios in Düsseldorf angeht. Das Unternehmen zählt zu den erfolgreichsten, solidesten und internationalsten Messegesellschaften der Welt und ich freue mich darauf, an seinem Erfolg mitzuwirken“, so Diener. Dabei sei es ihm ein besonderes Anliegen, sowohl die Digitalisierung als auch die Internationalisierung der Veranstaltungen mit interdisziplinären Teams weiterzuentwickeln. „Der Teamgedanke ist mir sehr wichtig“ betont Diener. Aber dafür sei die Messe ja bekannt.

Nach ersten Stationen bei der Landesgartenschau Baden-Württemberg und der Hamburg Messe- und Congress GmbH verantwortete der Diplom-Betriebswirt Wolfram Diener ab 1997 als Geschäftsführer den asiatischen Messebetrieb der Messe Frankfurt (H.K.) Ltd.. 2001 wechselte Diener in die Geschäftsführung des Shanghai New International Expo Centre Ltd., eines der weltweit größten Messezentren, an dessen chinesisch-deutschem Joint Venture die Messe Düsseldorf beteiligt ist. Von 2005 bis 2011 übernahm er als stellvertretender Geschäftsführer den Betrieb der Messe- und Kongresszentren, der Messe- und Sonderveranstaltungen sowie die gesamte Logistik der Hotels Venetian Macau Ltd. und Marina Bay Sands Singapore Ltd.. Ab 2011 war er als Mitglied der Geschäftsführung der UBM Asia Ltd. erfolgreich in Hong Kong tätig und zeichnete für das China-Geschäft sowie ausgesuchte weltweite Messeformate verantwortlich.

„Märkte verschieben sich, die Welt wird internationaler, digitaler und komplexer. Mit seiner langjährigen weltweiten Messeerfahrung – vor allem in Asien – ist Wolfram Diener die ideale Person, um die Zukunft der Messe Düsseldorf mitzugestalten“, so Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH. Er zeigt sich überzeugt von dessen ausgezeichneter Branchenexpertise, seiner breiten Führungserfahrung sowie Erfolgen in der internationalen Messewirtschaft. Dies schaffe beste Voraussetzungen dafür, das Produktportfolio der Messe Düsseldorf im In- und Ausland nah am Kunden weiter zu entwickeln und erfolgreich den Düsseldorfer Standort zu stärken, so der Messechef.

Wolfram Diener startet in seiner neuen Funktion mit einem runden Geburtstag: Die glasstec, weltgrößte Veranstaltung der Glasbranche, feiert vom 23. bis 26. Oktober 2018 ihr 25. Jubiläum. Darüber hinaus wird er bei der Messe Düsseldorf folgende Projekte verantworten: das Global Portfolio Health and Medical Technologies mit den Messen MEDICA, COMPAMED und REHACARE International, das Global Portfolio Metals and Flow Technologies mit den Messen GIFA, THERMPROCESS, NEWCAST, Pump Summit, Valve World Expo, METEC, wire und Tube, das Leitmessetrio BEAUTY DÜSSELDORF, TOP HAIR – DIE MESSE und make-up artist design show, die A+A – Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, sowie den CARAVAN SALON DÜSSELDORF und die TourNatur. Darüber hinaus liegt der in 2017 neu geschaffene Unternehmensbereich „Digitale Strategie und Kommunikation“ mit den Abteilungen IT und Inhouse Services, Marketing Services, Werbung und Fachpresse sowie Organisation in seiner Verantwortung.

Keywords:Messe Düsseldorf; operative Geschäftsführung, Wolfram Diener

adresse

Powered by WPeMatico